Artur Karpiel zieht einfache Häuslbauer über den Tisch.

Die Erdgeschossterrasse ist ohne Gefälle hergestellt worden. Dies gehört nachträglich hergestellt. Die jetzt angebrachte Isolierung ist deshalb wirkungslos. Außerdem besteht sie aus nicht geeignetem Material und ist auch nur einlagig hergestellt. Die Anschlüsse an das aufgehende Mauerwerk sind nicht fachgerecht ausgeführt und es kommt sicher zu Wassereintritten.
Der Anschluss an den Keller ist ebenfalls nicht hergestellt und kann nur unter hohem Aufwand, sprich freilegen der Kellermauer und aufbringen einer zusätzlichen Isolierung am Mauerwerk mit Anschluss an die neue Isolierung der Terrasse hergestellt werden.
Grundsätzlich muss die Dichtheitsausführung im Terrassenbereich komplett neu hergestellt werden.

Klage läuft…


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.